Wellnessurlaub in den Poseidon-Gärten in Forio / Ischia

Eine unschlagbare Kombination: ein gemütliches Hotel und der größte Thermalpark von Ischia:

Sie haben sich für einen Wellness-Urlaub auf der Insel Ischia entschieden, sind aber noch nicht sicher, welchen Urlaubsort und welches Hotel Sie wählen sollen?

Wir haben einen guten Tipp für Sie!

Sie möchten ja sicherlich Ihre Wellness-Anwendungen in einem der Thermalparks von Ischia buchen, denn die Atmosphäre dieser wunderbar gepflegten Parkanlagen bringt unerschöpfliches Urlaubsvergnügen. Entdecken Sie den größten der Thermalparks auf Ischia für sich, die Poseidongärten in Forio an der Westküste der Insel! In diesem rund 60.000 qm großen Park können Sie mit der ganzen Familie herrliche Ferientage verbringen (auch Ihren Kindern wird es hier nicht langweilig werden). Und das Hotel? Wählen Sie doch am besten ein Hotel, das nah bei den Poseidongärten liegt, so dass nicht viel Zeit für die Anfahrt zum Thermalbad verloren geht!

Blick auf die Gemeinde Forio

Blick auf die Gemeinde Forio auf Ischia.

Wir empfehlen Ihnen das familienfreundliche, gemütliche Drei-Sterne-Hotel Imperamare in Forio. Es steht unter deutschsprachiger Leitung und bietet gut ausgestattete, klimatisierte Gästezimmer (alle mit Dusche/WC, TV, Minibar und Telefon). Einige der Zimmer bieten Platz für eine ganze Familie. Morgens bereiten die Mitarbeiter ein schönes Frühstücksbuffet vor, und mittags oder abends können Sie im Hotel-Restaurant mediterrane Speisen genießen; Halbpension kann gebucht werden. Und im Garten des Hotels kann der Wellness-Urlaub gleich beginnen: denn Liegestühle, ein Pool mit Gegenstromanlage, ein Kinderspielplatz – das sind schon einige wichtige Zutaten für gute Erholung!

Die Poseidon-Gärten: ein paradiesischer Park

Vom Hotel Imperamare gelangen Sie in einem kurzen Spaziergang zu den Poseidongärten. Der Thermalpark ist den ganzen Tag geöffnet (in der Saison, von Mai bis Oktober, täglich von 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr), lassen Sie sich also Zeit, um den Park für sich zu entdecken. Im Mittelpunkt stehen natürlich die 20 Thermalbäder! Drei der Pools sind extra für Kinder angelegt. Das Thermalwasser ist zwischen 28 °C und 40 °C temperiert. Noch mehr Abwechslung bringen das Hallenbad, die drei Kneipp-Anlagen und die Natursauna. Gepflegte Spazierwege führen durch den Park und hinunter zum Meer. Vielleicht wird der Strandabschnitt der Poseidongärten zu Ihrem Lieblingsplatz während dieses Urlaubs? Liegen und Sonnenschirme stehen hier bereit. Prüfen Sie, ob das Meerwasser schon warm genug für ein Bad ist …

Die Heilkraft des vulkanischen Thermalwassers in den Poseidon-Gärten

Eine eigene Thermalquelle speist die Thermalbäder in den Poseidongärten. Das Wasser kommt von tief unten aus dem vulkanischen Gestein, aus dem die Insel Ischia besteht. Wenn das Wasser an die Oberfläche dringt, ist es ca. 90 °C heiß! Es enthält Salz, Jod und Brom und ist gut geeignet für Wellness-Anwendungen. In der Kurabteilung der Poseidongärten werden die Mitarbeiter Sie beraten, welche Anwendungen für Sie ideal sind. Wer Probleme mit den Lungen und Bronchien hat, könnte beispielsweise Wasserdampf inhalieren. Gegen Schmerzen in den Gelenken helfen erfahrungsgemäß Fangopackungen aus vulkanischer Heilerde und Thermalwasser. Nach zwei oder drei Wochen Kur- oder Wellness-Urlaub auf Ischia werden Sie sich sicherlich wunderbar fühlen!