Hotel Bagno O Vagnitiello auf der Insel Ischia

Ein Kur-Urlaub im sonnigen Süden muss nicht teuer sein!

Kennen Sie die Insel Ischia im Golf von Neapel? Sie ist berühmt für ihre Thermalquellen. Wir haben uns auf der Seite www.bella-ischia.de umgeschaut und sind auf ein kleines familiäres Hotel an der Nordküste von Ischia, bei der Gemeinde Casamicciola Terme, aufmerksam geworden. Hier können Sie einen wunderschönen Kur- oder Wellnessurlaub verbringen.

Ein kleines, aber feines Hotel an der Nordküste von Ischia

Das Hotel Bagno O Vagnitiello befindet sich seit drei Generationen in Familienbesitz, und es herrscht hier eine sehr freundliche Atmosphäre. Es ist kein Massenbetrieb! Nur zwölf Gästezimmer sind vorhanden; sie tragen romantische Namen wie „Nina“, „Lantana“ oder „Santa Maria“. Alle Gästezimmer sind mit Telefon, TV und Minibar ausgestattet, haben eine Klimaanlage und ein Badezimmer. Das Restaurant im Hotel wird Ihnen gefallen: Hier genießen Sie leckere Fischgerichte, Meeresfrüchte und viele andere italienische Spezialitäten wie etwa Spaghetti-Gerichte. In der Pub-Bar werden Eis, Getränke und Snacks angeboten.

Der Thermalpark, der Strand, die Gemeinde Casamicciola

Hotel Bagno O Vagnitiello auf der Insel Ischia

Hotel Bagno O Vagnitiello auf der Insel Ischia

Zum Hotel Bagno O Vagnitiello gehört – und das ist der Clou! – ein kleiner Thermalpark. Hier, unmittelbar auf dem Hotelareal, können Sie Ihren Kur-Urlaub verbringen. Der Thermalpark – wie das Hotel „Bagno O Vagnitiello“ genannt“ – besteht aus sieben Thermalschwimmbecken, die verschiedene Grundrisse haben und auch verschieden temperiert sind (zwischen 30 °C und 40 °C).

Auch die ganze Anlage des Parks besitzt einen hohen Erholungswert: Zwischen mediterranen Pflanzen sind die Schwimmbecken auf Terrassen angeordnet, und der Park erstreckt sich fast bis zum Meer hin. Sie können auf den Terrassen in Liegestühlen unter Sonnenschirmen liegen, zum Meer hinunter blicken oder auch einmal direkt am Strand Bagnitiello schwimmen gehen. Jeden Tag werden die Becken neu gefüllt, und zwar mit Thermalwasser aus der Gurgitelloquelle, die sich direkt auf dem Grundstück befindet.

Das weiche Wasser von Ischia tut der Haut gut; es wird kein Chlor beigefügt! Eine zusätzliche Attraktion des Thermalparks ist die Natursauna. Heißer Dampf tritt direkt aus dem Boden und sorgt für viel Wärme! Vom Hotel aus gelangen Sie mit dem Shuttle-Service, den die Besitzerfamilie anbietet, oder mit dem Bus schnell in die Gemeinde Casamicciola Terme. Es ist einer der schönsten Orte auf Ischia. Bereits im 19. Jahrhundert waren Prominente wie Giuseppe Garibaldi hier zur Kur.

An der Piazza Marina beim Hafen können Sie sich gemütlich in ein Café setzen. Touristen lieben auch die schönen Wanderwege rund um Casamicciola Terme, die u.a. zu erloschenen Kratern führen oder auch zum höchsten Berg der Insel Ischia, dem Monte Epomeo. Wir sind sicher: Es wird Ihnen auf Ischia nicht langweilig werden. Gute Erholung!

Weitere Infos über das Hotel Bagno O Vagnitiello bei italien-reiseinformationen.com und bella-ischia.de.